Automatisches herunterladen von apps verhindern

Eine andere Möglichkeit wäre, das Herunterladen der App in iOS auf Geräten, auf die Sie Apps nicht automatisch abrufen möchten, einfach manuell zu stoppen, aber das erfordert einen viel praktischeren Ansatz. Hinweis: Sie können automatische App-Updates in iOS auch innerhalb desselben Einstellungsfensters deaktivieren, falls gewünscht. Oder Sie können eine Einstellung aktivieren und die andere ausschalten, es ist Ihre Wahl, je nachdem, wie Sie Ihre Geräte verwenden. Wir haben auch gesehen, dass, manchmal, solche Adware und Trojaner Android-Geräte-Administrator auch ohne Ihre Erlaubnis deaktivieren. Damit Sie nicht in der Lage sein, diesen Virus zu deinstallieren, sobald automatisch heruntergeladen. Wenn Sie diese App bereits verwenden, teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit. Hier in diesem Bild haben wir ein Beispiel für Google Play Movies & TV App genommen, von der wir annehmen, dass sie nicht automatisch aktualisiert wird. Daher haben wir durch Google Play Store gegangen und die App dort geöffnet. Von der Option dieser speziellen App, finden Sie Auto-Update-Option an der Spitze. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und diese App wird erst automatisch aktualisiert, wenn Sie die Berechtigung dazu erteilen. Auf diese Weise können Sie automatische Downloads auf Ihrem Smartphone verhindern. Unter iOS können Sie entweder automatische Updates ein- oder ausschalten, und wenn diese Option aktiviert ist, können Sie auswählen, ob Sie Ihre mobile Verbindung zum Herunterladen von Apps verwenden möchten. Es gibt keine Möglichkeit, automatische App-Updates für einzelne Apps unter iOS zu deaktivieren – das bedeutet, dass entweder alle Apps aktualisiert werden oder keine.

Wenn Sie alle automatischen Updates beenden möchten, sind die Schritte einfach: Dies kann eine wichtige Einstellung zum Umschalten sein, wenn Ihnen häufig die Speicherkapazität auf Ihren iOS-Geräten ausgeht (und wer nicht?). Ich habe beispielsweise ein 256 GB iPhone X, auf das ich häufig neue Apps herunterlade, und ein 32 GB iPad, auf dem ich eine Handvoll bestimmter Apps verwende. Dank der automatischen App-Downloads verbrauchten die vielen App-Downloads auf dem iPhone X schnell die gesamte Speicherkapazität auf dem iPad, das im Vergleich dazu nur einen kleinen Bruchteil des Speicherplatzes hat. Ein weiterer hilfreicher Tipp nach dem Deaktivieren dieser Funktion ist, die Apps auf allen iOS-Geräten zu überprüfen und dann die iOS-Apps vom iPhone und iPad zu deinstallieren, die Sie nicht auf jedem bestimmten Gerät benötigen. Dies kann dazu beitragen, Speicherplatz freizugeben, von dem Sie vielleicht nicht einmal wussten, dass er von Apps belegt wurde, die nicht auf jedem Gerät verwendet werden. Hinweis: Dadurch wird die automatische Aktualisierung für installierte Apps deaktiviert! Es hat die interessante Sache, die automatisch scannen würde, und ein Detektor erkennt Addons, die von Ihren installierten Anwendungen verwendet werden. Es hat alle Tools, um Push-Benachrichtigungsanzeigen und Icon-Anzeigen zu finden. Es würde Ihnen helfen, zu identifizieren, welche App Sie haben möchten. Oder welche Apps Sie nicht auf Ihrem Smartphone behalten sollten. Haben Sie automatische Updates auf Ihrem Smartphone oder Tablet deaktiviert? Warum haben Sie das getan? Lassen Sie es uns über die Kommentare wissen. Weitere Tutorials finden Sie in unserem Abschnitt “Anleitung”.

Wenn Sie Apps aus nicht-Play-Store-Quelle installieren, gibt es mehr Chance, Ihr Smartphone von Viren und Malware betroffen zu bekommen, manchmal wird es automatisch unerwünschte Apps von unbekannter Quelle herunterladen. Das liegt daran, dass Google Play Store die App nicht für das automatische Herunterladen von Apps oder die unerwünschte Installation von Apps von Apps überprüft, die im Google Play Store veröffentlicht werden. Android-Geräte sind zu einem der häufigsten Elemente in unserem täglichen Leben geworden. Sie bestehen sowohl aus Mobiltelefonen als auch aus Tablets, wobei die Menschen sie im Wesentlichen jeden Tag überall herumtragen. Aber wenn Sie ein Android-Gerät haben und Sie ein Dutzend Apps installiert haben oder wenn Sie Ihre Apps wirklich mögen, haben Sie vielleicht über 100 installiert, dann wird Ihr Telefon oder Tablet wahrscheinlich eine Menge App-Updates jeden Tag tun müssen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.